Bereit zum Angriff: USA stationieren Schiffe und Flugzeuge bei Syrien

a ami flugzeugträger

Amerikanische Militärs haben eine Flugzeugträgergruppe vor der syrischen Küste stationiert und sind bereit, den Luftwaffenstützpunkt Schairat in Syrien anzugreifen, falls die syrische Armee Chemiewaffen einsetzen sollte. Dies berichtet CNN. Dem Sender zufolge wurden jedoch bislang auf der Schairat-Basis keine verdächtigen Handlungen registr
Am Dienstag teilte der Sprecher des Weißen Hauses mit, Washington habe festgestellt, dass das Regime des syrischen Staatschefs Baschar al-Assad einen Angriff mit Chemiewaffen vorbereite.

Im Weißen Haus wurde unterstrichen, dass „wenn Assad noch einen Massenmord unter Einsatz von Chemiewaffen unternehmen sollte, so würden er und sein Militär einen hohen Preis zahlen müssen“.

Zuvor hatte der amerikanische Journalist Seymour M. Hersh mitgeteilt, dass der US-Präsident Donald Trump, als er den Befehl zum Raketenangriff auf den syrischen Militärflugplatz Schairat erteilt hatte, nicht über Beweise verfügt habe, dass die Behörden des Landes keine Chemiewaffen in Chan Scheihun eingesetzt haben.

In der Nacht zum 7. April hatten die USA den Flugplatz der syrischen Regierungstruppen Schairat mit Tomahawk-Marschflugkörpern angegriffen. Dies war unter dem Vorwand geschehen, dass dort angeblich Chemiewaffen gelagert würden.

Wie Assad in einem Interview betonte, habe es keinen Chemiewaffenangriff gegeben, sondern eine Provokation, um den Angriff des Militärflugplatzes zu rechtfertigen.

 

Es geht doch gar nicht um Chemiewaffen, es geht darum das die USA und ihre Terroristen Einfluss in Syrien einbüßen und das kann man nicht hinnehmen!

Mir wird übel!
Das alles erinnert an den Tonkin Zwischenfall von 1964 in Nordvietnam. Damals wurde behauptet, dass nordvietnamesische Schnellboote zwei US-amerikanische Kriegsschiffe mehrmals ohne Anlass beschossen hätten. Die Memoiren von Robert McNamara (1995) belegen, dass die US-Regierung die Vorfälle durch bewusste Falschdarstellung zum Durchsetzen ihres seit 1963 geplanten direkten Kriegseintritts benutzte.
Die USA wird ein Giftgasanschlag durchführen und Assad in die Schuhe schieben. Die westliche „Wertegemeinschaft“ wird diese Lüge glauben und voll hinter der USA stehen, ohne irgendwelche Beweise zu fordern.
Die USA wird die syrische Armee angreifen, was Russland zwingt einzugreifen.
Voila!!! Der von den USA gewünschte 3. Weltkrieg ist entfacht!
Leider wird Deutschland auch mitten im Geschehen sein, da wir keinen bedächtigen Schröder haben, der uns aus dem Irakkrieg rausgehalten hat, sondern eine Merkel, die damals auch den Irakkrieg gutgeheißen hat.
Die Welt, wie wir sie mal kannten, wird es nicht mehr geben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s