Kreml weist Nato-Vorwürfe einer Präsenz russischer Militärs in der Ukraine zurück

a peskow

In der Ukraine gibt es keine russischen Militärs, wie Kreml-Sprecher Dmitri Peskow erklärte.

„Russland hatte und hat bisher keine Militärs in der Ukraine“, so Peskow.

Damit reagierte er auf die jüngsten Worte des Nato-Chefs Jens Stoltenberg.
Poroschenko verankert gesetzlich Nato-Kurs der Ukraine
Zuvor hatte Stoltenberg bei einem Briefing mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko erklärt, dass Russland Tausende Militärs aus der Ukraine abziehen solle.

Kiew, die USA und die EU hatten mehrmals Moskau die Einmischung in die Angelegenheiten der Ukraine vorgeworfen. Moskau dementierte dies entschieden und betonte, dass es an einer Regelung der innerukrainischen Krise interessiert sei.

Minister: Kiew hat keine Belege für Präsenz russischer Armee im Donbass

Kiew hat keine juristischen Belege für die Präsenz der regulären russischen Armee im Donbass. Das erklärte Georgi Tuka, Vizeminister für zeitweise okkupierte Territorien der Ukraine, am Montag auf einer Pressekonferenz in Kiew.

„Ungeachtet aller Bemühungen sind wir noch nicht in der Lage, die Präsenz regulärer russischer Truppen im Donbass juristisch zu beweisen.“ Das Fehlen der russischen Armee im Osten der Ukraine habe vor kurzem auch das Gericht in Den Haag bekräftigt, sagte Tuka.

Ukrainische Soldaten in Donbass
Kiew hofft auf kampflose Einnahme von Donbass – Medien
Juristisch gesehen könne von einer Okkupation des Donbass keine Rede sein, weil es dort keine russischen Machtorgane gebe, fügte der Minister hinzu.

Zuvor hatte Kremlsprecher Dmitri Peskow erklärt, dass es in der Ukraine keine russischen Militärs gab und es auch nicht gibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s